Vorschau: Fakten und Zahlen zu VfL Bochum gegen FC St. Pauli

Vorschau: Fakten und Zahlen zu VfL Bochum gegen FC St. Pauli

Juni 5, 2020 0 Von Carsten Schulte

Der VfL Bochum trifft am 30. Spieltag der 2. Bundesliga auf den FC St. Pauli. Anstoß im Vonovia Ruhrstadion ist am Freitagabend um 18.30 Uhr. Hier sind die wichtigsten Daten und Fakten zum Spiel…

Für den VfL Bochum geht es aktuell darum, in der Tabelle vielleicht etwas weiter ins obere Mittelfeld zu klettern. Mit sechs Punkten Vorsprung auf den KSC ist die ganz große Abstiegsgefahr zwar nicht gebannt, aber zumindest etwas entspannter geworden. Die Gäste stehen ein Punkt schlechter, müssen aber aufpassen, dass sie nicht noch weiter unten reinrutschen.

Das Spiel im Forum

Ein Blick auf Tabelle und Tore

Der VfL Bochum steht mit 36 Punkten derzeit auf Platz 10. Der FC St. Pauli dagegen rangiert auf Platz 13 (35 Punkte). In den bisherigen 15 Heimspielen erzielte der VfL Bochum 33 Tore und kassierte 28 Gegentore. Kein Team traf zuhause besser als der VfL Bochum. Der Gastgeber blieb im eigenen Stadion in 2 Spielen ohne Gegentor. Auf der anderen Seite blieb FC St. Pauli in Auswärtsspielen nur in einem Spiel ohne Gegentor.

Die Heimbilanz des VfL Bochum fällt im eigenen Stadion ordentlich aus. Immerhin 22 der maximal möglichen 45 Punkte holte das Team von Thomas Reis in dieser Saison (48.89 Prozent). Das sind im Detail: 5 Heimsiege, 7 Unentschieden und 3 Heimniederlagen. Das ist gutes Mittelmaß: 9 Teams waren zuhause stärker.

Und der FC St. Pauli? Die Gäste sind nicht sonderlich auswärtsstark. Nur 9 der maximal möglichen 42 Punkte holte das Team von Jos Luhukay in dieser Saison (21.43 Prozent) in fremden Stadien (1 Auswärtssiege, 6 Unentschieden und 7 Auswärtsniederlagen). Damit zählt der FC St. Pauli zu den schwächsten Auswärtsteams der 2. Bundesliga. Stichwort Auswärtstore: Auswärts erzielte der FC St. Pauli 14 Treffer und kassierte 25 Gegentore. 13 Klubs trafen auswärts noch häufiger.

Der VfL erwartet St. Pauli! Wie geht das aus?

  • Bochum gewinnt, was sonst? (83%, 10 Votes)
  • Unentschieden. (8%, 1 Votes)
  • Bochum verliert, soll ja spannend bleiben... (8%, 1 Votes)

Teilnehmer insgesamt: 12

Loading ... Loading ...

Nach Führung oder Rückstand…

In der aktuellen Saison lag der VfL Bochum in 14 Spielen in Führung. Von diesen Spielen gewann das Team 8 Spiele. Nach einer Führung ging nur ein Spiel noch verloren. 5 Partien endete Unentschieden. Die Bilanz des VfL Bochum nach Rückstand: Kein Sieg, 4 Unentschieden und 8 Niederlagen. Anders gesagt: Wenn der VfL Bochum in Führung geht, ist ein Sieg zu 57.14 Prozent wahrscheinlich…

FC St. Pauli ging in 16 Spielen in Führung. Von diesen Spielen gewann die Mannschaft 8 Spiele. Nach einer Führung ging nur ein Spiel noch verloren. 7 Partien endete Unentschieden. Die Bilanz des FC St. Pauli nach Rückstand: Kein Sieg, 2 Unentschieden und 9 Niederlagen. Bei Rückstand ist eine Niederlage zu 81.82 Prozent wahrscheinlich.

Wie haben beide Klubs zuletzt gespielt?

Für beide Teams endete die jeweils letzte Partie mit einem Unentschieden. Der VfL Bochum und 1. FC Nürnberg trennten sich unentschieden (0:0). FC St. Pauli trennte sich im Auswärtsspiel mit einem 1:1 von Karlsruher SC.
Die besten Torschützen

Die erfolgreichsten Torschützen für den VfL Bochum in der laufenden Saison sind Silvere Ganvoula (13 Tore), Danny Blum (9 Tore), Simon Zoller (6 Tore) und Anthony Losilla (4 Tore). Für den FC St. Pauli erzielten Dimitrios Diamantakos (9 Tore), Henk Veerman (8 Tore), Viktor Gyökeres (7 Tore) und Waldemar Sobota (3 Tore) die meisten Tore.