VfL Bochum verliert Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:1

VfL Bochum verliert Testspiel gegen Fortuna Düsseldorf mit 0:1

August 22, 2020 0 Von Carsten Schulte

Ob das schon ein Vorgeschmack auf die Zweitliga-Saison sein wird? Der VfL Bochum unterlag im Test beim Bundesliga-Absteiger Fortuna Düsseldorf mit 0:1.

Testspiel Fortuna Düsseldorf gegen VfL Bochum: Thomas Pledl am Ball vor Danilo Soares. Rechts Bella Kotchap. Foto: Imago

Die Corona-Zeit sorgt für gewisse Ungewöhnlichkeiten. Weil die Empfehlung für die Profiklubs lautet, möglichst nur gegen “getestete” Klubs zu spielen, bleiben die Erst- und Zweitligisten weitgehend unter sich. So testete der künftige Ligagegner des VfL Bochum, Fortuna Düsseldorf, schon einmal eben die Bochumer.

Fortuna hatte gerade erst zwei positive Corona-Befunde, aber das hielt den Klub nicht vom Testspiel ab. Beim VfL spielte der nach seiner Leihe fest verpflichtete Vassilis Lampropoulos, dazu auch Maxim Leitsch und der Neuzugang aus Chemnitz, Tarsis Bonga.

Und Bochum machte es nicht schlecht, setzten Fortuna direkt unter Druck. Die vielleicht beste Chance bekam Danilo Soares nach gut 20 Minuten. Der Bochumer scheiterte mit einem Heber über Torwart Wolf hinweg. Eine weitere Chanc bot sich Simon Zoller.

Teilweise war das wüst, was Fortuna da ablieferte, aber der VfL schlug kein Kapital daraus. Und kassierte kurz vor der Pause dann das 0:1 durch Piotrowski, der einen Abpraller ins Tor bugsierte.

Nach dem Wechsel hatte Fortuna dann mehr vom Spiel, aber die VfL-Abwehr stand sicher. Es blieb am Ende beim 0:1.