Neuzugang Robert Zulj trägt ab sofort das Trikot des VfL Bochum

Neuzugang Robert Zulj trägt ab sofort das Trikot des VfL Bochum

Januar 16, 2020 0 Von Redaktion

Der VfL Bochum hat Robert Zulj verpflichtet. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt von der TSG Hoffenheim “anne Castroper” und erhält dort einen Vertrag bis 2023. Das teilte der VfL am Mittwoch mit.

Am Donnerstag rechnet der VfL mit der Anreise von Zulj ins Trainingslager in Jerez.

In der aktuellen Saison kam Zulj nur in der zweiten Mannschaft der TSG zum Einsatz – ein Spiel steht dort in der Bilanz. In vier Spielen gehörte er zum Bundesliga-Kader, wurde aber nicht eingewechselt.
Bis zum vergangenen Sommer war er an Union Berlin ausgeliehen, dort gehörte er als Stammkraft zum Aufstiegsteam der Berliner. 29 Spiele und 4 Tore (5 Vorlagen) unterstrichen dort seine Leistung.

Insgesamt kommt Zulj auf 114 Spiele in der 2. Bundesliga, 105 Einsätze in der österreichischen Bundesliga und 5 Einsätze in der deutschen Bundesliga.

“Robert Zulj ist technisch stark und physisch präsent. Durch seine Größe kann er Duelle in der Luft für sich entscheiden, ist aber auch am Boden ein Spieler, der durch Spielübersicht und Zweikampfstärke auffällt”, wertet Bochums Sport-Geschäftsführer Sebastian Schindzielorz über den Neuzugang. Er hob auch die Torgefährlichkeit von Zulj als Plus hervor. Er kenne die 2. Bundesliga und werde dem VfL weiterhelfen.