Forum

Nachfolger für Reis...
 
Notifications
Clear all

Nachfolger für Reis gesucht !  

Seite 14 / 22
  RSS
VfL-Schreier
(@vfl-schreier)
Aktives Mitglied
Veröffentlicht von: @sf7

Auch ein Funkel wird mit dem Spielermaterial arbeiten müssen, welches zur Verfügung steht. Er wird auch keine Kaderlücken schliessen können. 
Er wird die gleichen Spieler einwechseln müssen, er wird auf Schlüsselpositionen gar keine Wahl haben, die Startformation zu ändern, weil es keinerlei Alternativen gibt...

Das ist richtig, aber man muss alle Optionen ziehen. Man kann nicht solch ein Risiko eingehen und nur wegen vielleicht Buddyempfindlichkeiten den Trainer halten. Funkel ist in der Situation der genau richtige Mann. Der hat die Ruhe, Erfahrung und weiß was zu tun ist. Auch mit dem vorhandenen Spielermaterial.

VfL-Schreier

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 10:27 am
VfL-Schreier
(@vfl-schreier)
Aktives Mitglied

Und mit Barth hat der Co Trainer unter Dutt den VfL verlassen. Ein ideale Konstellation. Funkel, und Reis kann unter ihm lernen.

VfL-Schreier

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 10:47 am
Kreisklasse_again
(@kreisklasse_again)
Stammgast
Veröffentlicht von: @sf7

Auch ein Funkel wird mit dem Spielermaterial arbeiten müssen, welches zur Verfügung steht. Er wird auch keine Kaderlücken schliessen können. 
Er wird die gleichen Spieler einwechseln müssen, er wird auf Schlüsselpositionen gar keine Wahl haben, die Startformation zu ändern, weil es keinerlei Alternativen gibt...

Das Schöne an einem erfahrenen Profitrainer, egal ob er Funkel oder Neuhaus heisst, ist, dass er wirklich mit den Leuten arbeitet. Reis schickt sie auf die stille Treppe und schmollt. Hat ja echt was gebracht, die Vorbereitung inklusive durchgreifen, und dann spielen wir mit Decarli und Fabian in der IV. Und mit 3 DM, die es nicht (mehr) können oder zu langsam sind. Und mit einem OM, der zu 80% Rückpässe spielt. 

Aber schön, dass ABK, Leitsch, Zulj für andere Aufgaben geschont werden.

Diese r Beitrag wurde geändert 2 Monaten zuvor von Kreisklasse_again
AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 11:22 am
Beloki gefällt das
Bluewonder
(@bluewonder)
Aktives Mitglied

Da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedanken. Bleiben wir realistisch, ich glaube nicht, dass Funkel sich unter diesem Umständen den VfL nochmal antun würde. Zumal er vor gar nicht allzu langer Zeit - ich glaube im Sportstudio - gesagt hat, dass die Fortuna sein letzter Verein sein wird.

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 11:32 am
peschelserben
(@peschelserben)
Stammgast

@bluewonder

Er hat es direkt nach der Entlassung erneut bestätigt. "Fortuna ist mein letzter Verein als Trainer". Sowas kann sich immer mal ändern, aber ich denke nicht, dass er für einen abstiegsbedrohten 2 Ligist zur Verfügung steht

Aber ggf. GF Sport. Wäre doch was. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 12:03 pm
Beloki gefällt das
Aden
 Aden
(@aden)
Aktives Mitglied

Es wird sich generell jeder Profitrainer die Frage stellen, warum er zu einem Amateurhaft geführten Verein wechseln soll.

Glück Auf.

Diese r Beitrag wurde geändert 2 Monaten zuvor von Aden
AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 12:20 pm
Bluewonder gefällt das
VfL-Schreier
(@vfl-schreier)
Aktives Mitglied
Veröffentlicht von: @peschelserben

@bluewonder

Er hat es direkt nach der Entlassung erneut bestätigt. "Fortuna ist mein letzter Verein als Trainer". Sowas kann sich immer mal ändern, aber ich denke nicht, dass er für einen abstiegsbedrohten 2 Ligist zur Verfügung steht

Aber ggf. GF Sport. Wäre doch was. 

Geld ist öfters ein gutes Überzeugungsmittel. 😀 

VfL-Schreier

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 1:29 pm
peschelserben
(@peschelserben)
Stammgast

@vfl-schreier

Das haben wir ja bekanntlich nicht. Ich glaube ein Typ wie Funkel heuert nicht direkt wieder bei einem neuen Club an. Ich glaube dem, wenn er sagt, dass er und die Truppe eine verschworene Gemeinschaft waren. 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 1:36 pm
Beloki gefällt das
Bluewonder
(@bluewonder)
Aktives Mitglied

Macht euch da keine großen Hoffnungen. Unser nächster Chef-Trainer heißt Heiko Butscher.

A) weil wir kein Geld haben

B) er hat Stallgeruch

C) seine Lizenz in der Tasche (oder so gut wie)

D) weil sich doch kein extern seriöser Trainer unseren Verein in dieser Situation antun würde

Unsere Vereinsführung wird doch nur noch durch Herrn Kind und Hannover 96 getoppt.

Diese r Beitrag wurde geändert 2 Monaten zuvor 2 times von Bluewonder
AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 1:43 pm
Mr.Hahn
(@mr-hahn)
Stammgast

Wenn schon Schreier mit Funkel anfängt, muss es noch mieser um den VfL stehen, als man denkt.

Aber ich habe mich schon bei ähnlichen Gedanken ertappt. Mir liegt vor allem immer noch die Art und Weise, "wie" gestern verloren wurde im Magen. Das war so dermaßen Fatal und hat Reis einen heftigen Kratzer zugefügt. Gerade das "nicht Korrigieren" zur Halbzeit. Die Einwechslungen kamen zu spät und waren zudem hervorsehbar(gerade der letzte Wechsel).

Wie schon gesagt, im Worst Case bist du nach Wehen wieder am Punkt der Hinrunde. Allerdings ist dann nicht mehr so viel Zeit. Das HSV Spiel fast schon klarer Siegzwang, so bescheuert das auch klingt, wenn der evtl. 16te dann den 2ten oder 3ten zu Gast hat.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 3:18 pm
Kreisklasse_again
(@kreisklasse_again)
Stammgast

Tja, mal auf den alten Kreisklasse hören. Dann ist man nicht so erschüttert. Ich habe schon lange darauf hingewiesen, dass Reis nicht flexibel auf geänderte Spielsituationen reagieren kann. Siehe z.B. 2. Halbzeit gegen Hannover, als wir aber den Punktverlust noch vermeiden konnten. Da wurde auf den noch soliden Punkteschnitt hingewiesen. Geschichte.

Jetzt brauchen wir einen neuen Trainer. Und uns fällt schlimmerweise 1:0-Funkel ein. Aber der ist zumindest Profi. Und auf das Thema "letzter Verein" sage ich nur "Aachen". Hat es eigentlich mehr als 5 Minuten nach der Entlassung beim VfL gedauert? Allerdings konnte er Aachen auch nicht mehr retten.

Was ist mit Kovac? Natürlich ehrenhalber.:-)

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 4:01 pm
BoKenner
(@bokenner)
Stammgast
Veröffentlicht von: @kreisklasse_again

... Jetzt brauchen wir einen neuen Trainer. Und uns fällt schlimmerweise 1:0-Funkel ein. Aber der ist zumindest Profi. ...

... Und er ist nicht dumm.

Der bekommt in Köln noch gutes Geld für's Urlaub machen und 'Ausspannen'. Ok, eine feine siebenstellige Summe zuzüglich einer Erfolgsprämie könnten ein netter Anreiz sein, aber wer soll die in Bochum 'generieren'? Das Netzwerk des Herrn V.? 

Richtig ist: Reisi hat fertig - ist dann letztlich auch keine Überrschung! Aber Reis ist im Grunde nicht zu tadeln; es sind die Leute., die 'Reisi' bequatscht haben!

Ich glaube tatsächlich, dass gestern die Mannschaft gegen den Trainer gespielt hat. Oder besser mit ihm. 🤠 Spieler aufs Zimmer schicken, dass geht im Fußballinternat. Vielleicht ... oder heute auch nicht mehr ... oder nur bei unter 16Jährigen!?

Bei Profis löst das sicherlich einerseits spöttische Trotzreaktionen (die betroffenen Spieler) aus, andererseits sorgt es dann eher für 'Belustigung' oder Unverständnis (bei den Teamkollegen).

Jetzt- und auf 'die Schnelle' - einen erfahrenen Trainer zu finden, dürfte nahezu unmöglich sein. Selbst Peddar wird einen Bogen um den VfL 2020 machen, vor allem wenn er an Villis denkt. Es ist eher zu befürchten, dass einer der letzten Verzweifelten, der nicht mal in Afrika, Australien oder China einen Job bekommen hat, hier auflaufen könnte. Namen möchte ich nicht nennen, aber jeder von euch hat bestimmt genug Fantasie, um das Kopfkino ans Laufen zu bringen.

Und mit Butschi wartet außerdem auch noch der nächste Trainer-Lehrling mit Stallgeruch auf ein paar 'Brosamen' und eine Stelle für sein 'Praktikum'. Wer weiß, ob er nicht schon zusammen mit Patti F. aktuell im Hintergrund kräftig die Fädchen zieht!?

Mit 'Fantastomas': ..."Der VfL hat bundesweit 13 Millionen Sympathisanten. Eine unfassbar große Zahl. Wie das sein kann? Weil der VfL in den vergangenen Jahrzehnten verdammt viel richtig gemacht hat! Und das Gleiche soll man auch in zehn Jahren über den Verein sagen können!"

Wird wohl nix. 🤤 

 

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 5:41 pm
Mr.Hahn
(@mr-hahn)
Stammgast

Da man einen neuen Trainer sicherlich nicht in die Duelle mit den Schwergewichten HSV und Stuttgart gehen lassen wird, tippe ich mal auf folgendes Szenario. Man hofft, dass Reis aus den Spielen gegen Hamburg, Wehen und Stuttgart Punkte holt um weitermachen zu können. Bleibt das aus und man steht vor Dresden dann unter dem Strich, wird wohl abermals gehandelt. Dann kann man so nebenbei gleich doppelt handeln. Denn ein Schindzielorz ist in dem Fall auch nicht mehr zu halten.

Fühlt sich noch wer an 12/13 erinnert?!

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 5:46 pm
Bofan53 gefällt das
Kreisklasse_again
(@kreisklasse_again)
Stammgast

Ich glaube, dass das Thema " Netzwerk" im Bereich des Sportmanagement masslos überschätzt wird. Wenn heute bekannt gemacht wird, dass Otte Koslowski morgen GF Sport beim VfL ist, dann kennt den in 4 Wochen jeder im Business. Der Markt ist doch total transparent. Und die Berater werden natürlich sofort aktiv. Wenn irgendwo Geld lockt.

Wichtig ist dagegen organisatorisches und Verhandlungstalent. Fleiss und Datenbank Knowhow wären auch nicht schlecht. Was man allein aus TM für Dateien ziehen könnte... Bis Schalke kam war der Autohändler Heidel ein toller Sportmanager. Man muss also nicht mal Ex-Profi sein.

Das gilt natürlich nicht für das Investoren-Netzwerk. Das muss man sich aufbauen. Da muss man selbst Klinken putzen. Nicht wahr, Herr Villis.

Übrigens: Heidel. Nach seinem Schlaganfall. Vielleicht back to the roots.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 8:47 pm
Stiefelriemen Bill
(@stiefelriemen-bill)
Aktives Mitglied

Hans Guck in die Lift, Lieschen Müller oder doch lieber Karl Axxxc. Hauptsache Stallgeruch heißt die Devise für jeden Funktionsträger 🥶.

Von daher sollte das ganze Zentrum der Inkompetenz aufgelöst werden. Erst danach kann man über Nachfolger sprechen.

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/01/2020 9:49 pm
Seite 14 / 22
Share: