6.000 Euro Geldstrafe für den VfL Bochum

6.000 Euro Geldstrafe für den VfL Bochum

Dezember 4, 2019 0 Von Redaktion

Diesmal kommt der VfL Bochum fast etwas günstig weg. Wegen eines Pyro-Vergehens im DFB-Pokal werden 6.000 Euro Geldstrafe fällig.

Das Sportgericht des DFB ahndet damit ein “unsportliches Verhalten” der VfL-Fans beim DFB-Pokalspiel in Baunatal. Vor Beginn der Partie hatten die DFB-Beobachter “mindestens zehn” Rauchfackeln gezündet.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.